© canadastock

Immobilienmakler Kreuzberg

Kreuzberg

Kreuzberg ist die Nahtstelle zwischen Ost und West, einem der jüngsten, kreativsten und aufregendsten Bezirke Berlins. Das weithin bekannte Symbol des Bezirkes ist die unter Denkmalschutz stehende Oberbaumbrücke mit ihren markanten Türmen. Durch die stetige Nachfrage nach Wohnraum werden hier nun bei Neuvermietungen nach Sanierung mehr als € 12,50/qm erzielt sowie beim Verkauf ab € 3.500,--/qm/ Wohnfläche.

Zwinglikirche

In der denkmalgeschützten Kirche aus dem Jahre 1908 finden interessante Veranstaltungen und Ausstellungen berühmter Künstler statt.

Markthalle Neun

Am 01.10.1891 offiziell eröffnet, beherbergt sie heute unzählige Verkaufsstände für Lebensmittel aus der Region.

Bergmannkiez

Originalgetreu restaurierte Häuserfassaden aus der Gründerzeit reihen sich die Bergmannstrasse entlang. Die Flaniermeile ist bunt, multikulturell und, wie wir finden, jeder Menge spannender internationaler Shops, Cafés und Restaurants.

Chamissoplatz

Hier erleben wir das „Berlin vor 100 Jahren“. Die alten Gaslaternen, die Stuckfassaden, das Kopfsteinpflaster entstanden in der späten Kaiserzeit.

Paul-Lincke-Ufer

Verläuft nördlich parallel zum Landwehrkanal. Hier finden Sie zahlreiche Gartenlokale, Cafés und Restaurants. Zwischen der Forster Straße und der Liegnitzer Straße ist das Paul-Lincke Ufer nur ein Fuß-und Radweg.

Restaurants

Unser Tipp : Das Restaurant von Tim Raue und das Max & Moritz.

Gymnasien

  • Hermann-Hesse, Böckhstraße 16, 10967 Berlin
  • Robert-Koch, Dieffenbachstraße 60, 10967 Berlin
  • Leibnitz, Schleiermacherstraße 23, 10961 Berlin

Berlin Kreuzberg ist ein Stadtteil mit Zukunft, in dem es sich lohnt eine Wohnung oder ein Haus zu vermieten oder ein Haus zu verkaufen oder eine Wohnung zu verkaufen.